„Das große Blueh & Blaeh“ von Robin Zöffzig

 In Aktuelles

Es ist ein Aufmarsch der Spaßgesellschaft. Posing und Styling als Exzess, eine Love-Parade, die sich der Protestgesten und politisch korrekten Ambitionen entledigt hat und sich als Maskerade des schönen, schrillen Scheins feiert. Dabei sind die großen Themen der Gegenwart so betont negiert, dass sie als Hohlform oder als Rückseite der Wonne stumm enthalten sind. In Öl auf teils großformatiger Leinwand ist die dokumentarisch lesbare Malerei auch eine Bestandsaufnahme. Die demonstrativ sinnfreie Ästhetik erzeugt unendliche Langeweile im Soft-Bälle-Bad. Zöffzig komprimiert die synthetischen Lebenswelten, wie sie sich in mainstream music videos, in Werbeclips, Webcam-Pornos und Screen Shots rasend schnell aufblähen und zitiert youtube, instagram und etsy neben Koreanischen Pop-Bands und Eurodance – und öffnet uns die gern übersehene Tür zu einer unterschätzten, blühenden Parallelwelt.

Röbin Zöffzig ist in Magdeburg geboren, hat an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle und der Academy of fine Arts, Tianjin, China, studiert und 2015 erfolgreich als Meisterschüler von Prof. Rainer Schade seine Ausbildung abgeschlossen. Er arbeitet als freischaffender Künstler in Leipzig und lehrt künstlerisches Gestalten an der Hochschule in Halle. Seine Solo-Schau in Magdeburg 2018 „Fackeln im Shitstorm“ war ein großer Erfolg, an den die aktuelle Schau nahtlos anschließt.

06. September bis 29. September 2019
Grüne Zitadelle von Magdeburg
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
www.fabra-ars.de

Öffnungszeiten: Di-Sa 11-18 Uhr
Eintritt frei

Die Kunstgalerie fabra ars und der Künstler Robin Zöffzig laden Sie herzlich zur Vernissage anlässlich der Ausstellungseröffnung am Freitag, den 06. September 2019 um 18:00 Uhr ein.

Start typing and press Enter to search