Präsentation des Bildes von Elena Orlowa-Afinogenowa

 In Aktuelles

Bei dem letzten Besuch in Zerbst hatte die Künstlerin eine Vision. Es erschien im Zerbster Schlossgarten ein Mädchen vor ihr. Das war die Prinzessin Sophie Auguste Friedericke von Anhalt-Zerbst-Dornburg oder wie sie lieb zu Hause genannt wurde – kleine Fieke. Zu Hause in Puschkin hat Elena sofort ihre Pinsel in die Hand genommen und ein wunderschönes Kunstwerk geschaffen, das im Sommer nach Zerbst kommt und am 08.07.2015 um 18.00 Uhr in der Katharina-Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert wird. Zu der Präsentation und den Öffnungszeiten der Ausstellung werden wir noch zusätzlich berichten.

Recommended Posts

Leave a Comment

0

Start typing and press Enter to search